< Tech-Blog >

Fritz!Box, Janrufmonitor und Thunderbird

Das fast perfekte Trio für den Telefonalltag published: 7. May 2017

Die Fritz!Box

Aktuelle Fritz!Boxen sind Router, Telefonanlage, Medienserver u.v.m in einem Gerät. Einfach zu konfigurieren, relativ stabil im täglichen Einsatz und mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Durch den hohen Verbreitungsgrad, die regelmässigen Updates durch den Hersteller und Hilfe in vielen Foren können die Geräte relativ bedenkenlos gekauft und genutzt werden. Die Kinderkrankheiten wurden längst kuriert und der Innovationswille ist bei AVM immer noch erkennbar.

Janrufmonitor

Ein kostenloser Anrufmonitor auf Java-Basis der durch Zusatzmodule um zahlreiche Funktionen erweitert werden kann. So zeigt Janrufmonitor nicht nur eingehende und ausgehende Anrufe am PC an, sondern kann durch das Zusatzmodul "Erweiterung zum Starten von Anwendungen" bei einem Anruf auf eine eigene Rufnummer ein externes Programm starten und Daten des Anrufers an die gestartete Anwendung weitergeben. Damit lässt sich mit ein paar Tricks eine kleine Homeautomation bauen, Thunderbird fernsteuern/automatisieren u.v.m.

Thunderbird

Freie eMailsoftware die durch Plugins beliebig erweiterbar ist. Ist auch als portable Version verfügbar. Die portable Ausführung erfoldert keine Installation im eigentlichen Sinne. Sie wird nur in ein Verzeichnis extrahiert und kann somit problemlos von einem USB-Stick betrieben werden.
Thunderbird in Kombination mit Tine ist eine produktiv nutzbare und frei skalierbare Groupwarelösung für kleine und mittlere Umgebungen.

Telefon-Kontakt-Management-System mit zentraler Datenbank

Aus den vorher beschriebenen "Komponenten" lässt sich in kürzester Zeit ein System erstellen das bei einem Anruf automatisch den entsprechenden Kontakt im Thunderbird öffnet (der seine Daten aus der Groupware Tine bezieht). Es können Notizen während eines Telefonates eingetragen werden die dann sofort allen Groupwarenutzern zur Verfügung stehen:im Netzwerk, über VPN und Mobil (Android, IOS). Verpasste Anrufe werden per eMail übermittelt und in einem Call-Log protokolliert.




Chat-Anmeldung


Login ohne Account
Login mit Account