Aktuelle RSS-Feeds aus verschiedenen Quellen

Situationsbericht vom 15.8.2022

Posted: 15.08.2022 - 08:55 Quelle: www.rki.de
Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 15.8.2022 zu COVID-19

Situation report - 15 August 2022

Posted: 15.08.2022 - 08:55 Quelle: www.rki.de
Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 15.8.2022

Bund stärkt vielfältige Orchesterkultur

Posted: 15.08.2022 - 08:37 Quelle: www.bundesregierung.de
Die deutsche Orchesterszene gilt in ihrer künstlerischen Vielfalt als weltweit einzigartig. Um sie zu stärken und ihr Freiräume zur Weiterentwicklung zu verschaffen, setzt der Bund in diesem Jahr das Programm „Exzellente Orchesterlandschaft“ fort.

Iran bestreitet Verwicklung in Angriff auf Rushdie

Posted: 15.08.2022 - 08:23 Quelle: www.br.de
Teheran: Nach dem Messerangriff auf den Schriftsteller Salman Rushdie hat der Iran jegliche Verstrickung in die Tat zurückgewiesen. Laut Außenamtssprecher Nasser Kanaani gibt es keine Verbindung zwischen dem Iran und dem Täter. Rushdie habe mit seinem literarischen Werk nicht nur den Iran, sondern Muslime weltweit beleidigt und sei selbst für den Anschlag verantwortlich, sagte der Sprecher weiter. Der britisch-indische Autor war am Freitag bei einer Veranstaltung im Westen des US-Bundesstaats New York von einem Mann angegriffen worden und wird seitdem in einem Krankenhaus behandelt. Der 75-Jährige wird von religiösen Fanatikern verfolgt, seit der iranische Religionsführer Chomeini 1989 wegen Beleidigung des Islam ein Todesurteil gegen ihn verhängt hat. ( BAYERN 2-Nachrichten 15.08.2022 11:00)

Jugendliche sehen eigene Zukunft positiver als die Deutschlands

Posted: 15.08.2022 - 08:23 Quelle: www.br.de
Berlin: Kinder und Jugendliche in Deutschland schätzen ihre eigene Zukunft positiver ein als die des gesamten Landes. Das hat eine repräsentative Befragung von 12- bis 18-Jährigen im Auftrag der Bertelsmann Stiftung ergeben. Demnach glauben 43 Prozent der Jugendlichen, dass ihre persönliche Zukunft in drei Jahren besser aussieht als jetzt, nur 8 Prozent schätzten sie schlechter ein. Dagegen glauben nur 16 Prozent der jungen Menschen, dass die Zukunft Deutschlands in drei Jahren besser als jetzt aussieht. ( BAYERN 2-Nachrichten 15.08.2022 07:00)

Ampel-Politiker fordern Reformen bei den Öffentlich-Rechtlichen

Posted: 15.08.2022 - 08:23 Quelle: www.br.de
Berlin: Als Konsequenz aus den Vorfällen um die zurückgetretene ARD-Vorsitzende und RBB-Intendantin Schlesinger haben Medienpolitiker der Ampel-Koalition eine Strukturreform des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks gefordert. Thomas Hacker von der FDP sprach sich in der Zeitung "Die Welt" für eine Senderzusammenlegung und schlankere Verwaltungen aus. Helge Lindh, SPD, meinte, es müssten die Gehälter transparenter gestaltet werden. Die Grünen dringen darauf, dass die Vorgänge im RBB rasch geklärt werden. Heute Nachmittag berät der RBB-Rundfunkrat über die Auflösung von Schlesingers Vertrag. Dabei geht es auch um eine Abfindung sowie Schlesingers Pensionsansprüche. Der 61-Jährigen wird unter anderem Vetternwirtschaft vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sie. ( BR24 Radio-Nachrichten 15.08.2022 09:15)

Ursache für Fischsterben in der Oder ist weiter unklar

Posted: 15.08.2022 - 08:23 Quelle: www.br.de
Stettin: Das massive Fischsterben in der Oder gibt weiter Rätsel auf. Laboruntersuchungen konnten bislang keine chemischen Substanzen in den toten Fischen nachweisen. Bundesumweltministerin Lemke hatte sich gestern im polnischen Stettin selbst ein Bild von der Lage gemacht. Im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF lobte sie das Engagement aller Beteiligten und verwies auf die vereinbarte engere Zusammenarbeit mit Polen, um die Ursache für die Umweltkatastrophe zu finden. Lemke räumte aber ein, dass es noch einige Tage dauern könne, bis die toten Fische auf alle möglichen toxischen Stoffe untersucht seien. Nach Ansicht von Brandenburgs Umweltminister Vogel kommen mehrere Gründe in Frage. Im RBB sagte er, auch die derzeitige Dürre und der niedrige Wasserpegel der Oder hätten einen erheblichen Anteil an dem massiven Fischsterben. ( BR24 Radio-Nachrichten 15.08.2022 08:45)

SPD hält geplante Gas-Umlage für unumgänglich

Posted: 15.08.2022 - 08:23 Quelle: www.br.de
Berlin: Der Bremer Bürgermeister Bovenschulte hält die geplante Gas-Umlage für unumgänglich. Im Deutschlandfunk sprach der SPD-Politiker von einer bitteren Pille, die man schlucken müsse. Nach seinen Worten führt an der Umlage kein Weg vorbei, wenn die Energieversorgung in Deutschland sicher bleiben soll. Bovenschulte erneuerte gleichzeitig die Forderung seiner Partei nach einer Übergewinnsteuer für Unternehmen, um damit Entlastungen der Bürger bezahlen zu können. Finanzminister Lindner lehnt eine solche Steuer ab und liegt damit auf einer Linie mit dem Bundesverband der Industrie. BDI-Vize-Hauptgeschäftsführer Lösch verwies im Deutschlandfunk darauf, dass hohe Unternehmensgewinne ja auch jetzt schon entsprechend versteuert würden. Den Ruf nach einer Übergewinnsteuer nannte er eine extrem populistische Forderung. Man könne nicht jeden Gewinn auf die Frage prüfen, ob ihn irgendeine gesellschaftliche Instanz für zu hoch halte. Die Höhe der geplanten Gas-Umlage wird gegen Mittag bekanntgegeben. ( BAYERN 2-Nachrichten 15.08.2022 11:00)

COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit

Posted: 15.08.2022 - 04:20 Quelle: www.rki.de
Regionale Verteilung der COVID-19-Fälle weltweit